software

Welche Software ist die Richtige?

Wir möchten Agenturen und Unternehmen gleichermaßen ein guter Ratgeber sein, wenn es darum geht, die richtige Software zu finden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um Projektmanagement, Zeiterfassung oder Workflowmanagement geht. Doch bietet dieser Ratgeber nicht nur bei der Optimierung von Arbeitsprozessen Hilfestellung. Vielmehr berichten wir hier auch über hilfreiche Tools, die auch bei anderen Themengebieten Hilfestellung leisten. Dass kann die Software zur Keywordanalayse im SEO Bereich sein, das kann aber auch ein On Demand Grafik Programm sein. Egal ob Cloud Lösungen oder lokale IT Lösungen. Wir berichten darüber!

Was ist Software überhaupt?

Die Wahl der richtigen Software setzt voraus, dass man sich überhaupt im Klaren darüber ist, was Software (Programme und Daten) eigentlich ist. Anders als Hardware ist Software nicht physischer Natur. Das fängt beim Betriebssystem an und hört auf bei all den Programmen und Apps, die wir auf unseren Rechnern und Devices nutzen. Heute, in digitalen Zeiten werden nahezu alle Prozesse innerhalb einer Firma von Software unterstützt. Dies gilt vom ersten Angebot bis zum Schreiben der finalen Rechnung.

Was ist Hardware?

Hardware kann man durchaus auch als Blech beschreiben. Also all jenes, was kaputt geht, wenn wir es runterfallen lassen. Hardware ist physische Komponente, auf denen die Software installiert wird.

Worauf bei der Wahl der richtigen Software achten?

Zunächst sei gesagt, dass Software die Aufgabe hat, Geld zu sparen, Zeit zu sparen oder Arbeitsprozesse zu erleichtern. Die Implementierung und Einführung von Software innerhalb eines Unternehmens geht also stets einer klaren Zielsetzung einher. So wird jene Agentur oder jene Firma, die eine Projektmanagement Software einführt, bestrebt sein, jene danach auszuwählen, welche Software am besten zu den vorhandenen Prozessen der Firma passt. Die Software soll die vorhandenen Prozesse optimal abbilden und nicht die Prozesse derart verändern, dass sie zur Software passen. Im ERP Umfeld so zum Beispiel findet man häufig Branchenlösungen nach Best Practice vor. So haben Automotive Unternehmen meist ähnliche Anforderungen an Software bei ähnlichen Prozessen. Die Software bringt also out of the Box gewisse Funktionen und Features mit, die sich im Automotive Umfeld bereits bewährt haben. So bleibt der Customizing Aufwand gering. Bei Agentursoftware ist dies ähnlich, doch geht es hier natürlich um andere Prozesse und andere Bedürfnisse. Kampagnenmanagement, Projektmanagement, Taskmanagement und Zeiterfassung werden hier im Fokus stehen, wenn es um die Wahl der richtigen Software geht. Klar ist, nur jenes Unternehmen, dass effizient arbeitet, kann marktgerecht etwaige Leitungen anbieten. Einsparung von Zeit und Ressourcen bedeutet schließlich stets auch das Einsparen von Geld.

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht’s